skyline kunibert

Daten und Fakten

Ein Viertel im Herzen von Köln

content daten und faktenDas urbane Leben des Viertels ist geprägt vom Mit- und Nebeneinander der Generationen und reicht vom Kindergarten St. Kunibert über die Ursulinenschule und die Musikhochschule bis hin zum Seniorenwohnsitz St. Vincenz-Haus. Die Attraktivität des Stadtteils spiegelt sich in seiner Altersstruktur wieder. Beinahe jeder Zweite ist jünger als 45 Jahre.

Das urkölsche Viertel erstreckt sich zwischen Rhein, Theodor- Heuss-Ring, Turiner Straße und Hauptbahnhof, also rund um die romanische Kirche Sankt Kunibert, dem Namensgeber des Quartiers. Sankt Kunibert ist die jüngste der romanischen Kirchen Kölns, aber älter als der Kölner Dom.

Im Kunibertsviertel leben rund 3.900 Menschen. Damit überflügelt das Viertel alle angrenzenden Stadteile. In den zurückliegenden Jahren ist die Attraktivität des Stadtteils kontinuierlich gewachsen. Dabei ist die Altersstruktur geprägt von einer gesunden Mischung von jungen Menschen und älteren Bewohnern des Viertels.